Showroom - ambulante und stationäre Pflege

Blick in den Pflegraum des neuen Showrooms der Telemedallianz.

Klinik

Folgende Produkte/Firmen sind hier ausgestellt:



CHILI GmbH

CHILI/Mobile - der Viewer für mobile Endgeräte
•    Einfachste Integration in bestehende KIS/RIS/PACS
•    Aufrufbar per URL aus elektronischer Patientenakte
•    mit Bilderfassung und Patientenzuordnung zur Wunddokumentation
•    Unabhängig von Betriebssystemen und Endgeräten (Apple, Android, ...)
•    Keine App - aber HTML5


Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS

MyRehab
Das Institut Fraunhofer FOKUS entwickelt Lösungen für die IuK-Systeme der Zukunft. Das Berliner Institut erforscht, welchen Beitrag Information und Kommunikation leisten müssen, um das Zusammenleben komfortabler und sicherer zu gestalten. Dazu gehören zum Beispiel ein besserer Zugang zu Informationen, eine moderne öffentliche Verwaltung und ein effizientes Gesundheitswesen.

Reha-Training von zu Hause
Immer bessere Medizintechnik macht Menschen in Zukunft nach schweren Krankheiten oder Verletzungen wieder gesund. Aber die Rehabilitation kostet oft viel Zeit. Damit Patienten dafür nicht im Krankenhaus bleiben müssen, haben Forscher von Fraunhofer FOKUS eine „telemedizinisch assistierte Therapieumgebung“ entwickelt. Mit ihr können medizinische Übungen zu Hause durchgeführt und vom Therapeuten ausgewertet werden. Und das geht so…

Trainieren mit einem Avatar
Ein virtuelles Ebenbild des Patienten (Avatar) im Fernsehen gibt vor, welche Übungen der Patient machen soll. Sensoren in einem Brustgurt und einer Gymnastikmatte sowie eine Webcam zeichnen dabei seine Bewegungen, Herzfrequenz und weitere medizinische Daten auf. Sie werden an einen Computer übermittelt, der die aufgezeichneten Bewegungen mit den vorgege¬benen Idealbewegungen im Fernsehen vergleicht. Außerdem zeigt er dem Patienten, welche Bewegungen er anders machen soll. Über das Internet bekommt auch der Therapeut die Daten. Per Videokonferenz kann er mit dem Patienten die Ergebnisse besprechen. Das Reha-Training macht auf diese Weise richtig Spaß.

MyRehab: gesamtsystem

Mehr Informationen: Download pdf - 1,0 MB


Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Sektorenübergreifendes Ernährungsmanagement
Patienten haben einen Rechtsanspruch auf ein Versorgungs- und Entlassmanagement, den der Gesetzgeber im Sozialgesetzbuch V (SGB V) hinzugefügt hat. Dadurch sind die Leistungserbringer im Gesundheitswesen gleichermaßen gefordert.

Die Herausforderung des damit verbundenen sektorenübergreifenden und interdisziplinären Schnittstellenübergangs fordert die Etablierung belastungsfähiger (Netz-) Strukturen, transparenter Prozesse sowie Ausrichtungen an gemeinsamen Ergebnis- und Qualitätsindikatoren - zum Nutzen aller beteiligter Leistungserbringer und Betroffener. Eine zusätzliche Herausforderung stellt der Einbezug elektronischer, IT-gestützter Datenübermittlungssysteme dar.
Grafik - Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Fresenius Kabi ist seit 1984 in der Patientenüberleitung und außerklinischen Therapiebetreuung von Patienten tätig und ist ein zuverlässiger und kompetenter Partner. Möchten Sie mehr zu unseren Angeboten für das Versorgungs- und Entlassmanagement wissen?


StatConsult Gesellschaft für klinische und Versorgungsforschung mbH

PalliDoc®
PalliDoc® ist eine Software zur Unterstützung der Leistungserbringer bei der Koordination, Dokumentation und Qualitätssicherung in der Speziellen Ambulanten Palliativversorgung. 
Mehr Informationen: Download pdf - 3,3 MB



zurück zur Übersicht