Medienecho

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Hier präsentieren wir Ihnen einen Überblick über die mediale Berichterstattung zur Arbeit der Bayerischen TelemedAllianz.

Donaukurier 09/2017
Digital ist besser
Mit neuem Fördergeld finanziert die Bayerische Telemed-Allianz auch eine Asylakte.


Ärzte Zeitung online 07/2017
Ärztliche Dokumentation - E-Akte bewährt sich in der Flüchtlingsversorgung"
Seit Ende 2016 arbeiten Ärzte an Flüchtlingsunterkünften in Ingolstadt mit elektronischen Patientenakten. Die Bayerische TelemedAllianz spricht von einem erfolgreichen Pilotprojekt und strebt nun eine Ausweitung an.
Ärzte Zeitung online 06/2017
E-Patientenakte - Positive Bilanz für das Projekt "Asylakte"
Seit Oktober 2016 wird in Ingolstadt und Umgebung für jeden Asylbewerber, der einen Arzt aufsucht, eine eigene elektronische Patientenakte angelegt, um die Therapie zu verbessern.
Ärzte Zeitung online 06/2017
Gesundheitstelematik - CME-Option für Ärzte
Die Bayerische TelemedAllianz und die TÜV SÜD Akademie starten am 1. Juni ihren neuen Online-Kurs "Gesundheitstelematik".
mednic 04/2017
Telemedizin und eHealth: Neues Fortbildungsformat startet
Die Themen Telemedizin und eHealth stehen im Fokus eines neuen Fortbildungsformats, das die TÜV Süd Akademie GmbH in Kooperation mit der Bayerischen TelemedAllianz (BTA) anbietet.
Frankfurter Rundschau 04/2017
Umfrage - Knapp zwei Drittel wollen digitale Patientenakte nutzen
Den Weg zum Arzt würden sich viele gern sparen. Tatsächlich könnten zumindest manche Untersuchungen auch aus der Ferne erfolgen, vorausgesetzt, der Arzt hat die notwendigen Daten des Patienten parat. Erstaunlich viele Deutsche halten viel von der Idee.
OVB online 04/2017
Interview - Telemedizin von Angelika Mayr
Seit 1.April können Ärzte „Video-Sprechstunden“ abrechnen, eine von vielen Anwendungsmöglichkeiten der Telemedizin. Was diese ist und wie sie Patienten nützt, erklärt Prof. Siegfried Jedamzik. Der Allgemeinmediziner aus Ingolstadt gründete  einst das Netzwerk Bayerische Telemed-Allianz.
Ärzte Zeitung online 03/2017
Pionierprojekte in Bayern ausgezeichnet
Digitalisierung und Telemedizin sollen das Gesundheitssystem optimieren. Die beim 3. Bayerischen Innovationspreis Gesundheitstelematik ausgezeichneten Projekte zeigen, wie das konkret gehen kann.
E-HEALTH-COM 03/2017
Umfrage: Markt für Digital Health hat großes Wachstumspotenzial
Ob Fitness-Tracker, Online-Sprechstunde oder elektronische Patientenakte: Die Bundesbürger stehen der Digitalisierung des Gesundheitswesens positiv gegenüber. Das hat eine Umfrage ergeben, die der Digitalverband Bitkom zusammen mit der Bayerischen TelemedAllianz (BTA) durchgeführt hat.
OPG 02/2017
Arzneiversorgung von Flüchtlingen
Digitale Refugee-Akte - mit Mobiltelefon immer informiert. Seit Jahresbeginn läuft in Ingolstadt in den Ankunfts- und Rückführungseinrichtungen für Flüchtlinge und Asylbewerber das Projekt "Refugee-Akte".
mednic 02/2017
Schliersee-Konferenz: Digitale Vernetzung im Fokus
Aktuelle Trends und Herausforderungen rund um die fortschreitende digitale Vernetzung im Gesundheitswesen standen auf der Tagesordnung der 10. Schliersee-Konferenz in Bayrischzell.
intv Regionalfernsehen GmbH & Co. OHG 12/2016
Mediathek: teleschau-Beitrag GOINakut
E-HEALTH-COM 12/2016
Modellprojekt „GOINakut“ soll Notaufnahmen und ärztlichen Bereitschaftsdienst entlasten
Das Praxisnetz GOIN startet heute in Kooperation mit der Bayerischen TelemedAllianz (BTA) ein Modellprojekt, um Notaufnahmen und ärztliche Bereitschaftsdienste zu entlasten und Patienten bestmöglich zu versorgen.
E-HEALTH-COM 11/2016
Bayerischer Innovationspreis Gesundheitstelematik (BIG) 2017 ist ausgeschrieben
Mit dem Bayerischen Innovationspreis Gesundheitstelematik (BIG) prämiert die Bayerische TelemedAllianz auch im Jahr 2017 wieder die innovativsten Ideen rund um digitale Gesundheit und Vernetzung. Zu gewinnen gibt es attraktive Preisgelder sowie eine Vorstellung Ihres Projekts auf dem 5. Bayerischen Tag der Telemedizin und unserer Homepage.
aerzteblatt.de 11/2016
Bayern: Probelauf der elektronischen Patientenakte für Flüchtlinge
Ingolstadt – Eine elektronische Patientenakte für Flüchtlinge und Asylbewerber hat die Bayerische TelemedAllianz zusammen mit dem Bayerischen Gesundheitsministerium und anderen Partnern in Ingolstadt eingeführt.
E-HEALTH-COM 10/2016
Bayerische TelemedAllianz startet neue eHealth-Fortbildungsangebote
Die Bayerische TelemedAllianz (BTA) bietet zwei neue Fortbildungsformate im Bereich Telemedizin und Gesundheitstelematik an: den „Webinar-Lehrgang eHealth“ und den „Digital Health Manager IHK“.
E-HEALTH-COM 09/2016
Erste Ergebnisse des Projekts "Mobiles Tele-Augenkonsil" veröffentlicht
Das innovative Projekt zur Verbesserung der augenärztlichen Versorgung in Alten- und Pflegeheimen „Mobiles Tele-Augenkonsil (MTAU)“ neigt sich dem Ende zu. Dies hat das Projektkonsortium zum Anlass genommen, bereits die ersten Ergebnisse auszuwerten.
Donaukurier 07/2016
Mensch vor Maschine
Eines vorweg: Ärzte wird es 2025 genauso geben wie heute. Auch Krankenschwestern oder Altenpfleger. Aber sie werden anders arbeiten als heute, mit Apps und Telemedizin, roboterunterstützt. Doch der Mensch ist auch im digitalen Zeitalter unersetzbar - im Gesundheitswesen schon gar nicht.
FOM forscht - Wissenschaftsblog der FOM Hochschule 07/2016
Digitalisierung im Blick: Die Bayerische Telemedallianz und das ifgs Institut für Gesundheit & Soziales kooperieren
Feierliche Vertragsunterzeichnung an der FOM München: Im Beisein von Rektor Prof. Dr. Burghard Hermeier haben Dr. med. Siegfried Jedamzik von der Bayerischen Telemedallianz und Prof. Dr. habil. Manfred Cassens, Direktor des FOM-Instituts für Gesundheit & Soziales, eine Forschungskooperation vereinbart.
UniCredit Bank AG 06/2016
Telemedizin: Ärzte ohne Grenzen?
Dänemark macht’s vor. Siegfried Jedamzik ist von „sundhed.dk“ begeistert. Die dänische Plattform (auf Deutsch: „Gesundheit“) bietet per Internet medizinische Versorgung für alle Dänen an. Jedamziks Euphorie ist wenig verwunderlich, schließlich ist er Geschäftsführer der Bayerischen TelemedAllianz (BTA), die er 2012 mitgegründet hat.
E-HEALTH-COM 05/2016
4. Bayerischer Tag der Telemedizin 11. Mai 2016 - Telemedizin erweist sich als Besuchermagnet
Hochkarätige Referenten, innovative Produkte und preisgekrönte Projekte: der 4. Bayerische Tag der Telemedizin konnte mit einigen Highlights aufwarten und lockte damit mehrere hundert Besucher am 11. Mai nach München.

DAZ.online 04/2016
Digitalisierung - Bayern will das eRezept testen
Lange Zeit war es graue Theorie, nun könnte das eRezept erstmals zur Anwendung kommen: Unter Federführung des bayerischen Gesundheitsministeriums wollen Apotheker und Ärzte in Oberbayern ein Modellprojekt starten. Ziel ist es, Fördermittel aus dem Innovationsfonds zu erhalten

DONAUKURIER 03/2016
Ideen gesucht
Die Bayerische Telemed-Allianz (BTA) vergibt zum zweiten Mal den bayerischen Innovationspreis Gesundheitstelematik (BIG). Mit dieser Auszeichnung würdigt die BTA innovative Projekte, Produkte oder Geschäftsmodelle aus dem Sektor E-Health und Gesundheitstelematik.

Ärzte Zeitung online 12/2015
Telemedizin und Co. - Digitalisierung bestimmt bald den Behandlungsalltag
Künftig wird nicht mehr die Kausalität, sondern die Korrelation von Daten das Handeln in der Medizin bestimmen, prognostiziert ein Innovationsexperte.

E-HEALTH-COM 12/2015
Bayerische TelemedAllianz bietet kostenlosen Online-Lehrgang Gesundheitstelematik an.
Wer sich zum Thema Gesundheitstelematik weiterbilden will, dem bietet die Bayerische TelemedAllianz (BTA) ab heute einen neuen kostenlosen eLearning-Kurs: den Lehrgang Gesundheitstelematik. Interessierten mit und ohne Vorkenntnissen im Bereich Telemedizin und eHealth soll er das nötige Know-How für eine fundierte Bewertung, Konzeptionierung und Umsetzung gesundheitstelematischer Strategien und Projekte vermitteln.

KVB Forum 12/2015
Telemedizin für die Zukunft der Versorgung
KVB-FORUM_Gesundheitstelematik_Herbsttagung - Download pdf - 160 KB

Deutsches Netzwerk Versorgungsforschung e. V.
GIS-basierte Versorgungsforschung – Kleinräumige medizinische Versorgungsanalyse mit Fuzzy Logic
Poster GIS-basierte Versorgungsforschung - Download pdf - 2,3 MB
Abstract
CAREkonkret
Telemedizin ist auf dem Land künftig eine gefragte Notwendigkeit. Kein Wunder, dass sich dort neue Formen der Zusammenarbeit von ambulanter und stationärer Pflege zu den Ärzten entwickeln.
Wie Pflege und Ärzte gut kooperieren - Download pdf - 170 KB

OPG - Operation Gesundheitswesen
Die Bayerische Telemedallianz (BTA) und das Tele-Ophthalmologische Institut (TOI) wollen die augenärztliche Versorgung in Alten- und Pflegeheimen verbessern.
Mobiles Tele-Augenkonsil in Pflegeheimen - Download pdf - 1,3 MB

E-HEALTH-COM
Telemedizin-Projekt „Mobiles Tele-Augenkonsil“ in Bayern gestartet
Mit telemedizinischer Unterstützung wollen die Bayerische Telemedallianz (BTA) und das Tele-Ophthalmologische Institut (TOI) die augenärztliche Versorgung in Alten- und Pflegeheimen verbessern.
KVB FORUM
Fördermittel zur Versorgungsforschung
Bayerische Telemedallianz erhält Förderbescheid.
E-HEALTH-COM
Bayerische Telemedallianz erhält Förderbescheid
Die Bayerische Telemedallianz (BTA) wird im vierten Jahr in Folge vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege finanziell gefördert. Den entsprechenden Förderbescheid in Höhe von 540.982 Euro überreichte Staatministerin Melanie Huml heute an Dr. med. Siegfried Jedamzik, Geschäftsführer der BTA.
E-HEALTH-COM
Erstmals Bayerischer Innovationspreis Gesundheitstelematik ausgelobt
Gesundheitstelematik, eHealth, Telemedizin sind die „Schrittmacher der Gesundheitsversorgung“, deshalb wird im Rahmen des 3. Bayerischen Tages der Telemedizin am 25.03.2015 erstmalig dieser Innovationspreis verliehen.
GESUNDHEIT ADHOC
Der Bayerische Tag der Telemedizin geht in die 3. Runde
Ingolstadt/Erlangen – Nach dem großen Erfolg des 1. und 2. Bayerischen Tages der Telemedizin veranstaltet die Bayerische Telemedallianz am 24. und 25. März 2015 im Neuen Hörsaalgebäude der Medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg den 3. Bayerischen Tag der Telemedizin in Kooperation mit dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.
FOKUSNEWS
Fraunhofer FOKUS wird mit MyRehab Teil des Showrooms der Bayerischen Telemedallianz
Am Montag wurde in Ingolstadt ein neuer Showroom der Bayerischen Telemedallianz durch Gesundheitsministerin Melanie Huml eröffnet. Besucher können hier Eindrücke von realen telemedizinischen Geräten, Lösungen und der Funktionsweise telemedizinischer Prozessketten machen.
GESUNDHEIT ADHOC
Telemedizin zum Anfassen - Eröffnung des Showroom.Telemedizin.Bayern in Ingolstadt
Am Montag, den 21.07.2014 war es endlich soweit! Der Showroom.Telemedizin.Bayern öffnete offiziell seine Pforten für über 100 Besucher, die aus ganz Deutschland angereist waren.
life PR
Eröffnung des Showroom.Telemedizin.Bayern
Ingolstadt – Die Vorbereitungen für die Eröffnung des Showroom.Telemedizin.Bayern der Bayerischen Telemedallianz gehen in die Endphase. Im Rahmen der Förderbescheid-Übergabe am 21. Juli wird ebenfalls der Showroom.Telemedizin.Bayern durch Gesundheitsministerin Melanie Huml eröffnet.


kma-online
Die Akzeptanz ist jetzt vorhanden - Interview mit Siegfried Jedamzik
Elektronischer Informationsaustausch unterstützt regionale Versorgungsnetze: Das Praxisnetz GO IN in der Region Ingolstadt kann Krankenhausmanagern zur Orientierung dienen, um sich im Markt durch Partnerschaften zu positionieren.


E-HEALTH-COM
2. Bayerischer Tag der Telemedizin
Europäisches Branchenkompetenzzentrum für die Gesundheitswirtschaft überzeugt mit Patientenschulungs-App auf dem Telemedizinkongress in München.


E-HEALTH-COM
Bayerische Gesundheitsministerin Huml fordert vom Bund stärkere Förderung der Telemedizin
Huml betonte heute anlässlich des 2. Bayerischen Tags der Telemedizin im Münchner Klinikum Großhadern: “Die Telemedizin muss rasch in die Regelversorgung der Gesetzlichen Krankenversicherung aufgenommen werden.


ÄrzteZeitung
München im Zeichen der Telemedizin
"Am Puls der Telemedizin", unter diesem Motto steht am Mittwoch dem 2. April in München der 2. Bayerische Tag der Telemedizin am Uniklinikum München.


ÄrzteZeitung
Veranstaltungen für Ärzte - Telemedizin kommt in die Regionen
Die Telemedizin wird zunehmend auch für einzelne Regionen relevant. Das zeigen mehrere Veranstaltungen für Ärzte im Frühjahr.


Ärzteblatt
Telemedizin: Bayern treibt Ausbau voran
Bayerische Telemedallianz als Kompetenzplattform
Download pdf - 140 kb


KVB-Blog
Telemedizin darf kein Selbstzweck sein



Deutsche Stiftung chronisch Kranker
Erfolgreicher 1. Bayerischer Tag der Telemedizin



Ärzteblatt
Telemedizin in Bayern: Wichtiger Beitrag zur Versorgung