Stellenangebote

Wir haben derzeit eine Stelle zu besetzen:

Wissenschaftliche Hilfskraft (w/m)
Die Bayerische TelemedAllianz (BTA), gegründet im Juli 2012 in Ingolstadt, fungiert als landesweiter Ansprechpartner für alle Aktivitäten im Bereich Telemedizin, eHealth und Gesundheitstelematik und wird vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege gefördert. Als neutrale Kompetenzplattform initiiert, koordiniert und vernetzt die BTA telemedizinische Initiativen und Projekte in Bayern. Zum Zweck der Aufklärung über die Thematik und einer engen Vernetzung aller Akteure der Telemedizinszene, veranstaltet die Bayerische Telemedizin ebenfalls Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, wie dem Bayerischen Tag der Telemedizin.

Für die Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine wissenschaftliche Hilfskraft.

Die regelmäßige Arbeitszeit beläuft sich auf max. 16 Stunden in der Woche mit flexibler Zeiteinteilung. Die Vergütung erfolgt nach der Vergütungstabelle für nebenberufliche studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

In diesen Bereichen können Sie Ihre Kompetenzen einbringen:
•    Unterstützung des Teams im Tagesgeschäft, u.a. Aufbereitung hochwertiger Entscheidungsgrundlagen
•    Unterstützung bei der Organisation von Kongressen und Veranstaltungen
•    Unterstützung bei Recherche- und Analysearbeiten
•    Mitwirken bei der Erstellung von Einladungen und Präsentationen
•    Mitarbeit beim Verfassen von professionellen Beiträgen für Homepage und Newsletter
•    Protokollführung
•    Pflege und Bearbeitung der Homepage (wenn Grundkenntnisse im Webdesign vorhanden sind)
•    Social Media Marketing und Management


Erwartete Qualifikationen:
•    Grundkenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens
•    Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS-Office Anwendungen
•    Analytische Fähigkeiten
•    Kreativität und Eigeninitiative
•    Technikaffinität
•    Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
•    Organisationsvermögen und zuverlässige Arbeitsweise
•    Gute Deutschkenntnisse und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
•    Verständnis für komplexe wirtschaftliche und gesundheitspolitische Zusammenhänge
•    Abgeschlossenes Studium (z.B. Bachelor oder Diplom)


Wir bieten:
•    Kurze Entscheidungswege in einem außerordentlich vielseitigen Umfeld mit überregionaler Vernetzung
•    Umfassende Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterbildung


Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und aktuelle Studienleistungen) in digitaler Form an Frau Elke Wienberg und Herr Harald Bruder (E-Mail: wienberg(at)telemedallianz.de und bruder(at)telemedallianz.de Tel.: +49 (0)841 / 885371-13).

Stellenangebot (3) Wissenschaftlicher Hilfskraft (w/m) - Download pdf (530 kb)